Bänke am Pausenhof werden teurer

Rechtmehring – Die Bänke aus Eichenholz am Pausenhof der Rechtmehringer Grundschule wurden kürzlich erneuert.

Das Holz war verfault und Schrauben standen gefährlich hervor, was natürlich ein Sicherheitsrisiko darstellt. Der Beschluss zur Erneuerung wurde im Gemeinderat Rechtmehring einhellig gefasst. Diese kostete 6500 statt den geplanten 4500 Euro, wie Bürgermeister Sebastian Linner (WGR) bekannt gab. Die runde Form der Bänke verschlinge viel Holz mit entsprechend überschüssigem Restholz. „Metallbänke wären im Nachhinein günstiger gewesen“, so Linner. Für künftige ähnlich gelagerte Fälle schlug Gemeinderatsmitglied Franz Linner (WGR) vor, im Vorfeld eine detaillierte Bestandsaufnahme durchzuführen. fxm

Kommentare