Mit dem Auto überschlagen: Leicht verletzt

Gars - Mit dem Auto überschlug sich am Mittwochnachmittag ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Aschau und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Der Mann war laut Polizei auf der Kreisstraße MÜ 19 von Gars-Bahnhof in Richtung Jettenbach unterwegs, als er bei Mittergars mit seinem Wagen aufs rechte Bankett geriet, anschließend schleudernd nach links von der Fahrbahn abkam und gegen den neben der Straße verlaufenden Bahndamm stieß, woraufhin sich das Auto überschlug. Der 25-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 4000 Euro.

Kommentare