Auto landet nach Überschlag aufdem Bahngleis

Kam auf den Gleisen zum Stehen: der Kleinwagen einer Münchenerin.
+
Kam auf den Gleisen zum Stehen: der Kleinwagen einer Münchenerin.

Pfaffing – Glück im Unglück hatte eine 53-jährige Autofahrerin aus München, die sich mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 304 bei Forsting überschlagen hat.

Sie war Richtung München unterwegs, der Kleinwagen landete aus bisher unbekannten Gründen auf den Bahngleisen neben der Straße. Die Fahrerin wurde bei diesem spektakulären Unfall nicht verletzt, teilt die Polizei inspektion Wasserburg mit. Das Auto blieb nach dem Überschlag auf den vier Rädern stehen. Trotzdem entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 6000 Euro. Der Bahnverkehr musste zur Bergung des Fahrzeuges unterbrochen werden. Im Einsatz waren neben Beamten der Inspektion Wasserburg wegen der betroffenen Bahnstrecke auch Bundespolizisten. duc

Kommentare