Auflagen erfüllt

Amerang – Bereits im Februar hatte der Ameranger Gemeinderat unter Vorbehalt grünes Licht gegeben für die Denkmalsanierung der Alten Posthalterei, die mit einem Wohngebäude samt Tiefgarage erweitert werden soll.

Zur Auflage machten die Räte, dass die straßenmäßige Erschließung vertraglich gesichert wird wie auch die öffentliche Nutzung der fußläufigen Durchgänge am Gebäude und der straßenseitigen Stellplätze außerhalb der Geschäftszeiten. Die Vereinbarung sei mittlerweile zur Zufriedenheit beider Teile ausgearbeitet worden, hieß es in der jüngsten Ratssitzung. So stimmte das Gremium dieser Vereinbarung einstimmig mit der Maßgabe zu, dass die Erschließungsstraße noch vor Baubeginn grob fertiggestellt werden soll. Die im Februar festgelegten Vorbehalte wurden als erledigt betrachtet und damit das gemeindliche Einvernehmen als erteilt. igr

Kommentare