Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Auffahrunfall auf der B304: Polizei sucht Zeugen

Wasserburg – Auf der B 304 bei Gabersee ist es am Freitag gegen 16.25 Uhr in Fahrtrichtung Traunstein auf Höhe der Abfahrt Wasserburg zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen gekommen.

Die Fahrer fuhren in einer Kolonne. Der vorderste Wagen bremste nach Polizeiangaben abrupt ab. Aufgrund dessen sei es zu einem Auffahrunfall der beiden folgenden Pkw gekommen, die von einem 34-Jährigen aus Wasserburg und einem 46-Jährigen aus Vilsbiburg gesteuert wurden. Ein Fahrer wurde leicht verletzt. Da der vorderste Pkw-Fahrer den Unfall nach bisherigem Ermittlungsstand wohl nicht bemerkte, setzte er seine Fahrt fort. Zur vollständigen Klärung des Hergangs bittet die Polizeiinspektion Wasserburg eventuelle Zeugen, sich unter Telefon 0 80 71/ 9 17 70 zu melden.

Kommentare