Attler Herbstfest: Planung für 2021 steht bereits

Wasserburg – Ermutigendes Zeichen aus der Stiftung Attl: Das Herbstfest 2020 fällt, wie berichtet, wegen der Corona-Pandemie aus.

Doch der Termin für 2021 steht: 10. bis 13. September. Die Bierdeckel sind bereits gedruckt, das Programm ist fertig, die Musikanten sind bestellt. Unter anderem treten die Blaskapelle Neubeuern, die Danzlmusi, die Stadtkapelle Wasserburg, die Duaniy-Musi, 14 Hoibe und die Blaskapelle Vogtareuth auf.

Das Attler Herbstfest ist eine Institution: Es ist das größte Inklusionsfest im süddeutschen Raum – mit jährlich mehr als 15 000 Besuchern. Angesichts dieser zu erwartenden Massen muss es in diesem Jahr ausfallen. Geplant war es vom 4. bis 7. September. Jetzt heißt es, sich auf das Fest im Jahr 2021 freuen. duc

Kommentare