+++ Eilmeldung +++

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Nach mehrfacher Aufforderung

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Wirbel auf der Insel: Der neue Finanzminister Zahawi fordert Premierminister Boris Johnson …
Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Rüstiger Start ins neue Jahrzehnt

Andreas Seidl aus Wettelsham feiert 90. Geburtstag

Andreas Seidl feierte seinen 90. Geburtstag.
+
Andreas Seidl feierte seinen 90. Geburtstag.
  • VonMarianne Fill
    schließen

„D`Moier Anderl z`Wettelsham“ kann auf ein auf ein sehr langes Leben zurückblicken. Viele Veränderungen hat er erlebt, besonders auch in der Landwirtschaft.

Unterreit – D`Moier Anderl z`Wettelsham kann auf ein auf ein sehr langes Leben, in dem sich sehr viel geändert hat, zurückblicken, besonders auch in der Landwirtschaft.

Der sehr rüstige Jubilar kann davon ausführlich berichten und ihm ist gut zuzuhören. Das Elternhaus steht in Wettelsham, der Hof wurde im Jahr 1921 vom Vater gekauft. Zu dieser Zeit gab es keine Wasser-und Stromversorgung, jetzt unvorstellbar.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

Der Jubilar erblickte am 27. November 1931 das Licht der Welt, die vier älteren Schwestern und auch der jüngere Bruder leben nicht mehr. Nach dem Besuch der Volksschule in Grünthal folgten die Winterschule und die Ausbildung zum Landwirt auf einem Lehrbetrieb in Niederbayern.

Nachdem sein Vater schon im Jahr 1940 den ersten Traktor kaufte, erwarb der Jungbauer den ersten Mähdrescher im Jahr 1960. Zwanzig Jahre war der Jubilar als Lohndrescher bei den Bauern in der Umgebung unterwegs. Mit der Heirat mit Katharina Größlhuber aus Gars 1962 übernahm er auch den elterlichen Hof.

Lesen Sie auch: Elisabeth Egger aus Stadl startet rüstig und zufrieden ins neunte Lebensjahrzehnt

Die Töchter Andrea und Gabriele vervollständigten das Familienglück. Jetzt gratulieren auch fünf Enkel dem Opa zum hohen Geburtstag.

Im Jahr 1974 wurde von der Milchviehhaltung auf Schweinemast umgestellt. Sturm Wibke verursachte 1990 schwere Schäden im Wald, bei der Aufarbeitung der Schäden stoppte ein Wadenbeinbruch mit Lungenembolie die Arbeit. Im Jahr 2001 wurde der immer wieder modernisierte Hof an Tochter Andrea Zeiser übergeben. Als Grünthaler Urgestein ist der Anderl Mitglied bei allen Ortsvereinen.

Treffen des Seniorenclubs als Abwechslung

Er war Mitbegründer des FC Grünthal und stellte landwirtschaftlichen Grund für den ersten Fußballplatz zur Verfügung. Die Treffen des Seniorenclubs sind für den Jubilar immer Abwechslung in seinem Alltag. Auch im jetzt hohen Alter kann man den Anderl im Wald und beim „Scheiter aufrichten“ antreffen.

Leider war keine Geburtstagsfeier aufgrund der Corona-Beschränkungen möglich, Bürgermeister Christian Seidl gratulierte per Glückwunschkarte.

Mehr zum Thema