Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Andere Straße inschlechtem Zustand

Albaching – In der ersten Maisitzung des Albachinger Gemeinderats hatte Andreas Heinz (GWA) auf den schlechten Zustand von Gemeindestraßen hingewiesen (wir berichteten).

Allerdings korrigierte er nun in der zweiten Maisitzung die Angaben, die hierzu im Proto-koll gemacht wurden: Es habe sich hierbei nicht um die Straße von Albaching nach Oberdieberg gehandelt, sondern vielmehr um den Wald- und Diebergweg. Bürgermeister Rudolf Schreyer (GWA) nahm dies zur Kenntnis und informierte das Gremium bei der Gelegenheit darüber, dass in diesem Jahr die Risse sämtlicher Gemeindestraßen in Augenschein genommen und gegebenenfalls ausgebessert würden. Das Protokoll des öffentlichen Teils wurde einstimmig genehmigt.id

Mehr zum Thema

Kommentare