Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kultursommer mit prominenten Namen

Altstadtbiergarten Wasserburg: Söder, Stoiber, Seehofer und Aiwanger kommen in einer Person

Stargast zum Auftakt: Kabarettist Wolfgang Krebs kommt nach Wasserburg in den Altstadtbiergarten und schlüpft in zahlreiche Rollen.
+
Stargast zum Auftakt: Kabarettist Wolfgang Krebs kommt nach Wasserburg in den Altstadtbiergarten und schlüpft in zahlreiche Rollen.
  • Heike Duczek
    VonHeike Duczek
    schließen

Das Programm des Wasserburger Altstadtbiergartens 2021 steht. Zum Start kommen „Stoiber, Söder, Seehofer und Aiwanger“.

Wasserburg – .Bands aus dem Altlandkreis wie Just Duty Free, Rock Wave, Max Hurricans & the eSKAlators und AnheizHolz sind ebenso dabei wie überregional bekannte Künstler wie Roland Hefter und Wolfgang Krebs. Ein Vor-Konzert gibt es mit der bekannten Kapelle „So&So“ am 23. Juli um 19.30 Uhr.

Am 13. August, etwas später als ursprünglich geplant, startet der offizielle Altstadtbiergarten, veranstaltet von SAS mit Wirtschaftsförderungsverband Wasserburg (WFV), unterstützt von der Stadt. Der „Wasserburger Sommer“ bietet bis zum Start des Altstadtbiergartens ein weiteres Kulturprogramm an der Essigfabrik..

Zur Eröffnung des Pop-up-Biergartensam am 13. August kommt Kabarettist Wolfgang Krebs alias Stoiber, Seehofer, Aiwanger und Söder. Eintrittskarten gibt es im Ticketcenter Wasserburg (Versandprofi Gartner) oder unter www.sas-event.de/tickets, Restkarten sind an der Abendkasse vorhanden.

Hoffen auf ein wenig Normalität

„Wir hoffen, ein wenig „Normalität“ in den Sommer bringen zu können“, sagt Veranstalter Manuel Scheyerl. Ein bewährtes Hygienekonzept liege vor.

Die Einnahmen aus Eintrittskarten gehen nach seinen Angaben zu 100 Prozent an die Künstler und die ausführende Technik Firma G4 Veranstaltungstechnik aus Babensham.

Mehr zum Thema

Kommentare