Der alte Stadtrat tagt ein letztes Mal

Wasserburg – Der alte Stadtrat tagt am Donnerstag, 30.

April, ein letztes Mal. Die Mitglieder treffen sich ab 17 Uhr im großen historischen Rathaussaal, wo die Abstandsregeln eingehalten werden können. Im Fokus steht die Ehrung und Verabschiedung der ausscheidenden Stadtratsmitglieder. Außerdem geht es im öffentlichen Teil unter anderem um den Wohnpark Tegernau, um die Bebauungspläne „Neustraße“ und „Oberes Burgerfeld“ sowie „Landschaftsweg“.

Kommentare