Alkoholisierter Autofahrer baut Unfall: Radler leicht verletzt

Isen – Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Montagnachmittag bei einer Alkoholfahrt auf der Staatsstraße außerhalb von Isen.

Gegen 17.45 Uhr überholte ein Verkehrsteilnehmer (63) aus Forstern nach Angaben der Polizei mit seinem Skoda einen Fahrradfahrer außerhalb der Ortschaft und erfasste diesen, als er vor ihm wieder auf die rechte Fahrbahn einscheren wollte. Der 53-jährige Radler aus Finsing stürzte und zog sich Verletzungen im Hüft- und Armbereich zu und kam leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten beim Verursacher Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im Straftatenbereich und dieser wurde durch eine Blutentnahme im Krankenhaus bestätigt. Wie hoch der Wert war, gab die Polizei nicht bekannt. Der Führerschein des Autofahrers wurde sofort eingezogen.

Kommentare