Änderungen im Busverkehr

Wasserburg – Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Coronavirus-Pandemie ergeben sich Änderungen im Linienverkehr der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO).

Die Busse der RVO im Landkreis Rosenheim, die an Sonn- und Feiertagen verkehren, werden ab Sonntag, 29. März, bis auf Weiteres eingestellt.

Diese Entscheidung wurde in Abstimmung mit dem verantwortlichen Aufgabenträger getroffen. Der Stadtverkehr in Wasserburg ist von dieser Änderung allerdings ausgenommen. Die Fahrpläne und weitere Informationen rund um die RVO gibt es auch im Internet unter der Webadresse www.rvo-bus.de.

Kommentare