Änderung im Bebauungsplan

Schnaitsee – Auf der „Spiegelwiese“ braucht es im Bereich der Flurnummer 388/12 eine vereinfachte Änderung im Bebauungsplan.

Den entsprechenden Antrag stellten die Eigentümer der Parzelle, damit die Garagenfläche auf die Westseite verschoben werden und eine leichte Drehung des Hauptkörpers geschehen kann. Der Rat stimmte geschlossen in der jüngsten Sitzung zu und beauftragte die Verwaltung, das vereinfachte Änderungsverfahren durchzuführen. ju

Kommentare