+++ Eilmeldung +++

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

Internationale Beziehungen

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

Andrij Melnyk, der häufig kritisierte ukrainische Botschafter in Deutschland, soll Medienberichten …
Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vorstandschaft macht weiter

Abteilung Fitness des FC Maitenbeth blickt auf zwei schwierige Pandemiejahre

Die alte und neue Vorstandschaft: (von links) Renate Herbst, Martina Stickler, Veronika Willnhammer, Sandra Zenz, Werner Jaksch und Veronika Westner.
+
Die alte und neue Vorstandschaft: (von links) Renate Herbst, Martina Stickler, Veronika Willnhammer, Sandra Zenz, Werner Jaksch und Veronika Westner.
  • VonLorenz Richterstetter
    schließen

Nach dem coronabedingten Ausfall der Jahreshauptversammlung der Abteilung Fitness des FC Maitenbeth wurde diese nachgeholt. Zwei schwierige Jahre liegen hinter dem Verein.

Maitenbeth – Da coronabedingt die Jahreshauptversammlung der Abteilung Fitness des FC Maitenbeth im vergangenen Jahr nicht stattfinden konnte, wurden diesmal zwei Berichtsjahre betrachtet. Bei der gut besuchten Veranstaltung im Vereinsheim fiel auf, dass die Frauen deutlich in der Mehrzahl waren.

Werner Jaksch eröffnete mit einem Gedenken an die im Januar verstorbene Andrea Wimmer. Er würdigte ihre herausragenden Verdienste und ihren unermüdlichen Einsatz nicht nur für die Abteilung, sondern für den gesamten FC Maitenbeth. „Andrea war nicht nur ein Teil der Abteilung Fitness, Andrea war die Abteilung Fitness“ betonte er.

2021: Lediglich die Loipe konnte gespurt werden

Im Jahr 2020 konnte der Kinderfasching noch abgehalten werden, der wie immer gut besucht war und bei dem drei Garden auftraten. Auch das „End of Season Fest“ der Garden fand wie geplant statt. Im Juni begann unter der Leitung von Yvonne Wimmer mit 40 Teilnehmern die Vorbereitung auf den Lauf 10. Drei Jogging- und eine Walking-Gruppe wurden von 13 Trainern auf den Abschlusslauf im September vorbereitet, zu dem dann 26 Teilnehmer antraten.

Lesen Sie auch: Zwei Familien aus der Ukraine finden Zuflucht in Maitenbeth

2021 konnte weder der Kinderfasching noch der Lauf 10 stattfinden. Es gab kein Ski- und kein Rodelangebot, der Tag der offenen Tür musste abgesagt werden, das übliche Sportangebot wurde teils in der Halle unter den aktuell gültigen Coronaregeln oder teils online angeboten. Lediglich die Loipe konnte gespurt und genutzt werden.

Martina Stickler wies in ihrem Kassenbericht sowohl für 2020 als auch für 2021 ein deutliches Plus aus.

15 aktive Übugnsleiter

Die Abteilung Fitness zählt derzeit 639 Mitglieder, die von 15 aktiven Übungsleitern betreut werden. Gerade bei den Übungsleitern besteht noch dringender Bedarf. Werner Jaksch appellierte an alle, dass sich Interessenten bei der Vorstandschaft melden sollten.

Derzeit werden folgende sportliche Aktivitäten angeboten: Kinderturnen unter der Leitung von Irmi Hirt, Eltern-Kind Turnen unter der Leitung von Birgit Gredler-Grandl und Sabrina Follath, Kinder-Yoga unter der Leitung von Monika Schlensog, Gardetanz „Golden Teenies“ unter der Leitung von Melanie Jaksch und Lisa Rapolder, Gardetanz „Golden Childs“ – hier wird noch ein Trainer gesucht, - Gardetanz „Tanzmäuse“ unter der Leitung von Melanie Jaksch und Lisa Rapolder, Streetdance unter der Leitung von Nora Djermester, Power Pilates unter der Leitung von Sabrina Follath, Volleyball Freizeitrunde unter der Leitung von Marina Gartner, Badminton unter der Leitung von Christoph Heidinger, Fit Gym & Body Styling unter der Leitung von Julia Bernert, Winterfit unter der Leitung von Sabrina Follath, Line Dance unter der Leitung von Inge Seidl und Edda Bühler, Intervall-Step unter der Leitung von Karin Ober-Jaksch.

Vorstandschaft bleibt

Die bisherige Vorstandschaft hat sich angesichts der aktuellen Situation bereit erklärt, die Abteilungsführung ohne Neuwahlen für ein weiteres Jahr zu übernehmen. Der Vorschlag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Am 24. April ist der Tag der offenen Tür des FC Maitenbeth geplant.

Auch interessant: Haager Schwimmbad geht in Betrieb

Lauf 10 ist in Vorbereitung und startet am 2. Mai, der Christkindlmarkt wird angesichts der unsicheren Lage nicht stattfinden. Ab Herbst erfolgt die Schulsanierung und führt zu einer Hallenschließung. Ausweichräume werden derzeit noch gesucht. Otto von Hören, Vorsitzender des Hauptvereins, hob in seinen Grußworten die Begeisterung und die Lebensfreude hervor, welche die Abteilung Fitness immer ausstrahle. Trotz der aktuellen Situation mit Corona und Krieg ist er zuversichtlich, dass in Kürze wieder zu einem normalen Leben zurückgefunden werden kann und die Abteilung Fitness wieder an alte Zeiten anknüpfen wird.

Mehr zum Thema