Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Abriss in Großbergham

Obing – Der Obinger Gemeinderat hat geschlossen für eine Änderung des Bebauungsplans „Großbergham“ gestimmt.

Diese ermöglicht, ein Anwesen in Großbergham abzubrechen und auf dem Grundstück im östlichen Teil ein neues Wohnhaus mit extern stehender Garage zu errichten. Da die Gebäude am Ortsrand stehen, wird gefordert, dass Haupt- und Nebengebäude im ländlichen Stil errichtet werden, das heißt, dass Obergeschoss des Hauptgebäudes und das gesamte Nebengebäude muss aus Holz sein.igr

Mehr zum Thema

Kommentare