Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ortsmitte soll sicherer werden

Ab Montag, 28. Juni: Vollsperrung für den Mini-Kreisel in Eiselfing

An dieser Kreuzung in Eiselfing wird ab Montag ein Kreisel gebaut. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.
+
An dieser Kreuzung in Eiselfing wird ab Montag ein Kreisel gebaut. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.

Die Ortsmitte von Eiselfing soll sicherer werden, der Verkehrsfluss leichter. Zu diesem Zweck baut der Landkreis Rosenheim in Kooperation mit der Gemeinde ab Montag, 28. Juni, einen Mini-Kreisverkehr inklusive Querungshilfe in der Rosenheimer Straße.

Eiselfing – Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme, für die es staatliche Fördermittel gibt, betragen etwa 500.000 Euro. Bauherr ist aufgrund der beiden sich kreuzenden Kreisstraßen der Landkreis Rosenheim.

Lesen Sie auch: Wo das Radeln in Wasserburg gefährlich ist

Darüber hinaus wird im Bereich der Wasserburger Straße das Leitungsnetz durch den Wasserzweckverband Schonstett erneuert. Die Gesamtdauer der Bauarbeiten ist bis zur letzten Woche der Sommerferien angesetzt. Während dieses Zeitraums ist die Ortsdurchfahrt Eiselfing komplett gesperrt. Ersatz-Bushaltestellen werden eingerichtet, eine weiträumige Verkehrsumleitung aus allen Richtungen wird ausgeschildert.

Gewerbegebiet ist weiter erreichbar

Alle Betriebe im Gewerbegebiet, die Blumenoase, die Metzgerei Gassner, die Bäckerei Daumoser sowie Schule, Kindergarten und Turnhalle sind während der gesamten Bauzeit über die Rosenheimer Straße beziehungsweise die Breitenfeldstraße aus erreichbar.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Die Gasthäuser, die Arztpraxis sowie der Pfarrhof können über die Ameranger Straße und die Otto-Geist-Straße angefahren werden.

Mehr zum Thema

Kommentare