Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GROßE NACHFRAGE

350 Schnelltests seit Montag bei den Johannitern in Wasserburg

Die Schnelltest-Station der Johanniter an der Priener Straße 3 in Wasserburg.
+
Die Schnelltest-Station der Johanniter an der Priener Straße 3 in Wasserburg.

Die Nachfrage nach Schnelltests in Wasserburg ist groß. So haben seit 22. März 350 Menschen die Gelegenheit genutzt, sich bei den Johannitern Gewissheit zu verschaffen, dass sie nicht Corona positiv sind.

Wasserburg – Das Angebot der kostenfreien Corona-Schnelltests wird rege genutzt. Seit Montag, 22. März, testen die Johanniter täglich an der Priener Straße 3. „Gleich am ersten Tag kamen 67 Bürgerinnen und Bürger zum Test zu uns“, berichtet Johanniter-Dienststellenleiter Markus Haindl. „Auch an den übrigen Wochentagen war die Nachfrage hoch, sodass wir nach fünf Tagen schon auf rund 350 Tests kommen, ein Tagesdurchschnitt von rund 70 Tests.“

Die Öffnungszeiten sind derzeit von 11 bis 19 Uhr, können jedoch auch variieren. Daher sind eine vorherige Terminauswahl und eine Voranmeldung zwingend nötig. Diese erfolgen bequem online. Mit der Anmeldung erhält man auch gleich die nötigen Unterlagen und kann diese bereits ausgefüllt mitbringen. „So ist der Test wirklich nur eine Sache von wenigen Minuten. Das Ergebnis gibt es nach 15 bis 30 Minuten an der Teststation oder per E-Mail. Man braucht also nicht vor Ort zu warten“, so Haindl.

Lesen Sie auch: Wasserburger Ärzte schlagen Alarm: Kinder und Jugendliche leiden besonders unter Corona

Auch an den Ostertagen werden die Johanniter täglich von 11 bis 19 Uhr im Schnelltest-Zentrum in der Priener Straße 3 im Einsatz sein. Noch sind viele Testtermine verfügbar. „Wer langfristig planen möchte, kann sich natürlich heute schon einen Termin für Ostern sicher. Allerdings bitten wir dringend darum, dass man den Termin storniert, wenn doch etwas dazwischen kommen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren: Für 752 Schüler und 72 Lehrer am Gymnasium Wasserburg nur 480 Corona-Selbsttests geliefert

Damit geben Sie anderen die Chance auf einen Test“, so der Johanniter-Dienstellenleiter. Die Antigen-Schnelltests richten sich an alle Menschen ohne Erkrankungssymptome, die sichergehen wollen, nicht unwissend infektiös zu sein. (red)

Mehr zum Thema

Kommentare