Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


U-18-Wahl: Reichertsheimer Jugend macht mit

Reichertsheim – Politische Bildung für unter 18-Jährige?

Der Reichertsheimer Gemeinderat war geschlossen dafür, dass sich die Gemeinde an der „U-18-Wahl“ beteiligt. Das Angebot kam vom Landratsamt mit dem Hinweis, dass die Organisation durch den Bayerischen Jugendring erfolgt. Junge, noch nicht wahlberechtigte Menschen im Alter von zwölf bis 17 Jahren sollen damit die Möglichkeit erhalten, demokratische Prozesse zu erfahren. Konkret übernimmt dafür der Kreisjugendring die Verteilung der Wahlurnen. Die Kommunen verschicken die Unterlagen und kümmern sich um den Rücklauf auch aus den Schulen. Vom 17. bis zum 19. September erfolgt die Auswertung durch den Bayerischen Jugendring.kg

Mehr zum Thema

Kommentare