15-Jähriger fährt angetrunken mit dem Mofa

Haag – Leicht alkoholisiert auf dem Mofa: Das hat Folgen.

Am Freitagabend befuhr ein 15-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf die Hauptstraße in Haag. Bei einer Verkehrskontrolle nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Der Fahrer war nach Angaben der Polizei Waldkraiburg in der Tat leicht alkoholisiert, obwohl für Fahranfänger in der Probezeit sowie unter 21 Jahren ein Alkoholverbot beim Fahren gilt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Jugendliche seinen Eltern übergeben.

Kommentare