Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


148 Neuinfektionen im Landkreis Erding

Erding – Das Landratsamt Erding vermeldet zur Corona-Lage 148 Neuinfektionen.

Die Inzidenz liegt laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 317,5. Im Klinikum werden 13 Patientinnen und Patienten stationär behandelt, davon eine Person auf der Intensivstation. Die Pandemie hat bisher 191 Todesfälle gefordert, teilt das Landratsamt Erding weiter mit. In der vergangenen Woche wurden 170 Impfungen verabreicht. Insgesamt wurden 250 707 Dosen verimpft. 71 Prozent der Bevölkerung sind vollständig geimpft, bei den über Zwölfjährigen sind es 79,4 Prozent, so die Pressestelle des Landratsamtes. Rund 60 900 Menschen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten.