118 neue Covid-Erkrankungen

Mühldorf/Erding. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der letzten Statusmeldung vom Dienstag, 3. November 56 neue bestätigte Corona-Fälle.

Zum großen Teil handelt es sich um Kontaktpersonen bereits bekannter positiv bestätigter Personen. Ein positiv bestätigter Schüler besucht das Gymnasium Gars, die entsprechende Klasse sowie eine weitere Klasse aufgrund klassenübergreifenden Unterrichts stehen unter Quarantäne. Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf a. Inn 281 aktive Fälle, davon werden 13 Personen stationär behandelt. Die 7-Tage-Inzidenz, die den Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen entspricht, liegt zum Stichdatum Mittwoch, 4. November, bei 190,7. Zu den bestätigten Corona-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 62 neue Fälle hinzugekommen. In Isen wurden zwei, in St. Wolfgang eine Covid-19-Erkrankung registriert. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 1300 auf 1362.

Kommentare