Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zwischen Schwaiger Kreisel und Mangfallstraße

Nach Unfall auf Miesbacher Straße am Donnerstag: Zu geringer Sicherheitsabstand als Ursache

  • Tim Niemeyer
    VonTim Niemeyer
    schließen

Rosenheim - Am Donnerstagmittag (26. August) kam es zu einem Auffahrunfall auf der Miesbacher Straße mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Update, Freitag (27. August), 8.16 Uhr - Zu geringer Sicherheitsabstand als Unfallursache

Pressemitteilung im Wortlaut

Am Donnerstagmittag (26. August) gegen 11 Uhr fuhr eine 58-Jährige aus Rohrdorf mit ihrem Auto auf der Miesbacher Straße in Richtung Schwaiger Kreisel. Aufgrund eines Pannen-Fahrzeugs musste die 58-Jährige verkehrsbedingt bremsen. Zeitgleich fuhr eine 61-Jährige aus Prutting mit ihrem Auto hinter der 58-Jährigen. Aufgrund des geringen Sicherheitsabstands konnte die 61-Jährige nicht mehr bremsen und fuhr dem vor ihr stehenden Wagen hinten auf. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und ins Klinikum Rosenheim verbracht. Durch die örtlich zuständige Feuerwehr wurde die Verkehrslenkung übernommen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro.

Update, 13.17 Uhr - Straße wieder frei

Die Straße ist laut Polizeiangaben wieder frei gegeben. Bei dem Unfall wurde wohl eine Person verletzt. Nach dem Zusammenstoß kam es zu einem Austritt von Betriebsflüssigkeiten, diese mussten zunächst von Einsatzkräften gebunden werden. Die beiden Fahrzeuge sind mittlerweile abgeschleppt worden.

Erstmeldung - Unfall auf der Miesbacher Straße

Rosenheim - Auf der Miesbacher Straße in Rosenheim zwischen Mangfallstraße und Schwaiger Kreisel ereignete sich am Donnerstagmittag ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. In Folge dessen ist die Miesbacher Straße in diesem Abschnitt kurzfristig gesperrt. Wie Stefan Sonntag vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd gegenüber rosenheim24.de bestätigte, ist die Feuerwehr, sowie die Polizei Rosenheim vor Ort. Die beteiligten Fahrzeuge sind wohl nicht mehr fahrbereit und müssen von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Über mögliche verletzte Personen konnten von der Polizei derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

**Weitere Informationen folgen

nt

Rubriklistenbild: © David Young

Mehr zum Thema

Kommentare