Vorschau aufs Wintersemester an der TH Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aufgrund der besonderen Umstände durch die Corona-Pandemie wurde die Bewerbungsfristen für eine Vielzahl von Studiengängen verlängert.

Ursprünglich hätte die Bewerbungsfrist für die meisten Studiengänge wie in den Vorjahren am 15. Juli geendet. Da die Abitur- und Fachabiturprüfungen an den Schulen in diesem Jahr jedoch einige Wochen später als sonst stattgefunden haben, sollen Studieninteressierte mehr Zeit für eine Bewerbung an der TH Rosenheim bekommen.

So ist eine Bewerbung für die meisten Bachelor-Studiengänge nun bis zum 14. August möglich. Die Bewerbungsfristen für den Studiengang „Pflegewissenschaft“ sowie für die berufsbegleitenden Studiengänge „Betriebswirtschaft“ und „Unternehmensführung für Gesundheitsberufe“ enden sogar erst am 15. September. Eine Übersicht rund ums Thema Bewerbung bietet der Link www.th-rosenheim.de/studien-bewerber.html. Im Wintersemester 2020/21, das für den Großteil der Studierenden am 1. Oktober beginnt, wird die TH Rosenheim nach derzeitigem Stand sowohl Veranstaltungen in Hörsälen, Seminarräumen und Laboren als auch Online-Vorlesungen und -Seminare anbieten. Priorität hat in jedem Fall aber der Gesundheitsschutz.

Zurück zur Übersicht: TH Rosenheim

Kommentare