Hochschulpreis des Solarenergiefördervereins Bayern

TH-Absolvent für Masterarbeit geehrt

Der ehemalige TH-Student Andreas Boschert ist für seine Masterarbeit im Studiengang „Angewandte Forschung und Entwicklung“ ausgezeichnet worden. Er gehört zu den acht Preisträgern des Hochschulpreises des Solarenergiefördervereins Bayern.

In seinem Projekt beschäftigte sich Boschert mit der Energieerzeugung von Fotovoltaik-Anlagen, die von der Intensität der Sonneneinstrahlung abhängt. Zwar gibt es bereits Simulationen zur Bewegung der Wolkendecke über einem Gebiet, wie sie auch in den verschiedenen Wetter-Apps verfügbar sind. Diese sind nach Boscherts Worten aber zu ungenau für die Anforderungen der Netzbetreiber.

„Die Vorhersagen müssen möglichst exakt für ein kleines Gebiet sein. Mit meinem Projekt ist es gelungen, die Geschwindigkeit und Richtung einzelner Wolkenfelder für die nächste Viertelstunde vorherzusehen“, erläutert Boschert.

Kommentare