Schnuppertag an TH Rosenheim ein voller Erfolg

Aus ganz Deutschland, aber auch aus Österreich, Italien, Ungarn, Kroatien und sogar aus Spanien besuchten Anfang Juni 2020 rund 900 Studieninteressierte die Veranstaltung. Das virtuelle Format eröffnet neue Möglichkeiten.

Aufgrund der Corona-Pandemie fand der Schnuppertag erstmals in digitaler Form statt. Wie in den vergangenen Jahren konnten die Teilnehmenden des Schnuppertags Vorlesungen und Vorträge besuchen, Fragen zu den einzelnen Studiengängen stellen und die Hochschule kennenlernen. „Das digitale Format hat uns neue Möglichkeiten eröffnet und wir konnten Studieninteressierte aus ganz Deutschland und weit über die Grenzen hinaus erreichen“, so Ursula Anglhuber, die Leiterin der Studienberatung.

Kommentare