Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ministerium erteilt offizielle Baufreigabe

Bayerns Wissenschaftsminister Markus Blume hat kürzlich die Freigabe für den Bau des neuen Technologieparks und Studierendenzentrums an der Technischen Hochschule Rosenheim erteilt.

Damit wurde der Weg für die detaillierten Planungen am Staatlichen Bauamt Rosenheim freigemacht. Auf dem Gelände der ehemaligen Bogensiedlung entsteht voraussichtlich ab 2025 ein Technologiezentrum für den Lehr- und Forschungsbetrieb. Das geplante Studierendenzentrum wird Raum für eine neue Bibliothek, verschiedene Lernwelten, ein International Office, das digitale Zentrum sowie eine neue Mensa bieten.