Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Freistaat unterstützt Team der Hochschule

Übertragbare Lösungen für nachhaltiges Wohnen und Leben sollen entstehen.

Der internationale Hochschulwettbewerb Solar De cath lon Europe 2021 findet erstmals in Deutschland statt. Ein interdisziplinäres Team der TH Rosenheim entwickelt dafür eine energieeffiziente Modulbauweise zur flächensparenden Aufstockung von Gebäuden und Gewinnung von neuem Wohnraum in Städten. Das Bayerische Bauministerium unterstützt das Forschungsteam und verspricht sich übertragbare Lösungen für nachhaltiges Wohnen und Leben in Bayern. „Wer weiß, ob sich aus den Ideen nicht auch Projekte entwickeln, die wir auch in Bayern umsetzen können“, so Bauministerin Kerstin Schreyer (CSU).

Kommentare