Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fachwoche am Campus Mühldorf

Praxisnahe Ausbildung am Campus Mühldorf am Inn: Fünf Tage lang referierten 25 Expertinnen und Experten von öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zu mehr als 20 Handlungsfeldern.

„Regionale Praxis der Kinder- und Jugendhilfe in den Hörsaal holen – hiervon profitieren alle. Der Austausch zwischen Fachkräften, Hochschule sowie den Studierenden ist bestens gelungen“, sagt Prof. Dr. Christa Neuberger, die den Studiengang Soziale Arbeit leitet. Zahlreiche Studierende würden später im Bereich Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, weshalb sie sehr von der Fachwoche profitiert hätten.

Kommentare