+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Starkregen, Sturmböen und Hagel

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Landkreis Rosenheim – Der DWD veröffentlichte am Sonntagabend (26. September) eine amtliche …
DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vater saß am Steuer

Tragödie bei Teisendorf: Mädchen (15) von Traktorschaufel erschlagen

Tragischer Unfall bei Teisendorf am 11. März
+
Der tragische Unfall ereignete sich auf einem Feldweg bei Teisendorf.

Teisendorf - Am Donnerstag, den 11. März gegen 14.50 Uhr, kam es auf einem Feldweg bei Eichham zu einem tödlichen landwirtschaftlichen Betriebsunfall.

Update, 12. März 10.17 Uhr - Pressemitteilung des BRK

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.50 Uhr hat sich auf einem Feldweg bei Eichham ein besonders tragischer landwirtschaftlicher Betriebsunfall ereignet, bei dem ein 15-jähriges Mädchen von der Frontlader-Schaufel eines Traktors erschlagen wurde. Ersthelfer und Einsatzkräfte konnten die Jugendliche trotz aller Bemühungen nicht mehr retten.

Als der Notruf einging schickte die Leitstelle Traunstein sofort die Freiwilligen Feuerwehren Teisendorf und Weildorf und das Rote Kreuz mit zwei Rettungswagen aus Teisendorf und Traunstein, dem Freilassinger Krankenwagen, dem Einsatzleiter Rettungsdienst und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ los. Notfallsanitäter und Notarzt trafen nach nur wenigen Minuten am Unfallort ein, konnten aber nichts mehr für die tödlich verletzte 15-Jährige tun. Der nachgeforderte Kriseninterventionsdienst (KID) des Roten Kreuzes kümmerte sich mit vier Krisenberatern um Angehörige und Ersthelfer.

Fotos von der Einsatzstelle bei Teisendorf am 11. März

Tragischer Unfall bei Teisendorf am 11. März
Tragischer Unfall bei Teisendorf am 11. März
Tragischer Unfall bei Teisendorf am 11. März
Tragischer Unfall bei Teisendorf am 11. März
Fotos von der Einsatzstelle bei Teisendorf am 11. März

25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weildorf rückten zur Technischen Hilfeleistung aus; sie sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten die Freilassinger Polizei und den auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beauftragten Gutachter bis in den Abend hinein bei der Unfallaufnahme und ihren Ermittlungen.

Pressemitteilung BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Erstmeldung, 11. März 18.29 Uhr

Wie die Polizeiinspektion Freilassing in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wurde bei dem Unfall im Gemeindegebiet Teisendorf ein 15-jähriges Mädchen von der Frontladerschaufel eines Traktors erschlagen. Auf Anfrage von BGLand24.de bestätigte ein Sprecher der Polizeiinspektion, dass es sich bei dem Fahrer des Traktors um den Vater der Verstorbenen handelt. Weitere Details werden derzeit nicht bekanntgegeben.

Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs beauftragte die Polizeiinspektion Freilassing auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein einen Gutachter.

Die Feuerwehr Teisendorf war mit zwei Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.

Kommentare