Schmierereien mit Hakenkreuzen

Tuntenhausen/Großkarolinenfeld –.  Von Freitag auf Samstag fielen in den Gemeindebereichen Tuntenhausen und Großkarolinenfeld mehrere Sachbeschädigungen durch Schmierschriften auf. Die Polizei Bad Aibling hat die Ermittlungen aufgenommen und wird diese mit der Krimimalpolizei Rosenheim abstimmen.

Folgende Örtlichkeiten wurden mit Hakenkreuzen verunstaltet: das Feuerwehrhaus in Tuntenhausen, die Bahnunterführung in Tuntenhausen an der Staatsstraße 2080, das Ortseingangsbegrüßungsschild in Großkarolinenfeld an der Kreisstraße RO 19 und ein Verkehrszeichen auf der Staatsstraße 2080 auf Höhe Stetten im Bereich der Gemeinde Tuntenhausen.

Um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Aibling unter Telefon 0 80 61/9 07 30 wird gebeten. re

Kommentare