Dichter Verkehr

Rosenheim/Landkreis – Am ersten Ferienwochenende war erwartungsgemäß viel los auf der Autobahn im Bereich der Verkehrspolizei Rosenheim.

Schon am Freitag herrschte vor allem am Nachmittag dichter bis zähflüssiger Verkehr zwischen Irschenberg und Bernau. Auch am Samstag ging es bereits am frühen Vormittag langsamer in Richtung Süden, ebenfalls zwischen Irschenberg und Bernau. Gegen 20 Uhr lief der Verkehr wieder reibungslos. In Richtung München stockte der Verkehr am Samstag zwischen Achenmühle und Bad Aibling von 10 bis 16 Uhr. Am Sonntag sorgte vor allem die Rückreise zwischen Frasdorf und Bad Aibling ganztags für dichten bis zähflüssigen Verkehr. Bei mehreren Unfällen gab es keine Verletzten.

Kommentare