Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unfall mit geringem Sachschaden

Rosenheim – Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einer Radfahrerin ist es am späten Donnerstagnachmittag gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 50-jähriger Rosenheimer gegen 16.45 Uhr mit seinem Auto vom Parkplatz eines Schnellrestaurants in die Kufsteiner Straße. Zeitgleich fuhr eine 20-jährige Rosenheimerin mit ihrem Fahrrad verbotswidrig auf dem linksseitigen Geh- und Radweg entgegen der Fahrtrichtung. Laut Polizei übersah der Autofahrer die Radfahrerin und es kam zu einem Zusammenstoß. Die Radfahrerin wurde dadurch leicht am Knie verletzt und zur ambulanten Erstversorgung ins Klinikum Rosenheim gebracht. Am Auto entstand ein geringer Schaden am Radkasten. Laut Polizei wurde gegen den 50-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet. Gegen die 20-Jährige wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema

Kommentare