Unbekannter bedroht 27-Jährige

Auf eine Anzeige wegen Beleidigung und Nötigung kann sich ein Autofahrer aus Rosenheim gefasst machen.

Wie die Polizei meldet, hatte der Mann, dessen Pkw-Kennzeichen bekannt ist, am Freitagnachmittag, 16 Uhr, eine Autofahrerin (27) aus Kolbermoor auf der Miesbacher Straße in Rosenheim bedrängt. Die Frau gab an, mit Tempo 70 in Richtung Kolbermoor unterwegs gewesen zu sein, als der Fahrer im Ford S-Max hinter ihr immer wieder mit den Händen gestikulierte, Zeichen gab, sie solle schneller fahren und ihr schließlich auch den Mittelfinger zeigte. An der Kreuzung zur Hohenofener Straße, als beide Autos an der roten Ampel halten mussten, stieg der Mann aus, schrie und schlug mehrfach gegen das Fahrerfenster, hinter dem die 27-Jährige saß. Mehrfach zeigte der Mann dabei erneut den Mittelfinger, ehe er zu seinem Wagen zurückging und davonfuhr. Die Frau verständigte die Polizei.

Kommentare