überrascht und verjagt

Einem wachsamen Bürger fiel am Freitag gegen 22.

0 Uhr eine dunkel gekleidete Person auf, die sich gerade an einem Fahrzeug des VW-Zentrums in Rosenheim zu schaffen machte. Der Mann konnte flüchten, eine Fahndung verlief erfolglos. Wie sich herausstellte, hatte der Täter zuvor versucht, den unten liegenden Tank eines VW- Transporters auszubauen. Dieses Unterfangen scheiterte, das zurückgelassene Werkzeug wird nun von der Spurensicherung ausgewertet.

Kommentare