Topf mit Milch fängt Feuer

Eine verbrannte Flasche mit Milch hat am Mittwoch, um 4.30 Uhr, für einen Einsatz der Feuerwehr Rosenheim gesorgt.

Wie die Polizei meldet, hatte sich in einer Wohnung in der Straße „Am Neubau“ in Rosenheim Rauch entwickelt. Die Einsatzkräfte mussten die Wohnung aber lediglich lüften, eine Gefahr für die Hausbewohner bestand nicht, meldet die Polizei. Ursache für die Rauchentwicklung war eine Plastikflasche mit Milch, die eine 35-jährige Bewohnerin des Hauses im Wasserbad erwärmt und dann vergessen hatte. Die Milchflasche verbrannte ebenso wie der Topf. Der Sachschaden beträgt rund 30 Euro.

Kommentare