Zu teuer: Turnersteg wird vorerst nicht erneuert

+

Unfassbar: Nur zwei von 13 eingeladenen Firmen haben sich an der Ausschreibung für die Instandsetzung der Mangfallbrücke Turnerweg in Oberwöhr beteiligt.

Das Angebot mit der niedrigsten Summe lag bei 355 000 Euro über der Kostenberechnung! 338 000 Euro wollte die Stadt für die Maßnahme ausgeben. Auf 693 000 Euro belief sich der „beste“ Preis. „Viel zu teuer“, entschieden Verwaltung und Stadtrat und hoben die Ausschreibung auf. Derzeit seien die Firmen derart gut ausgelastet, dass auch bei einer erneuten Ausschreibung kein besseres Angebot zu erwarten sei, hieß es zur Begründung für diesen Schritt. Die Brücke, deren Fundamente und Widerlager durch Streusalz angegriffen sind und deren Holzdach erneuert werden muss, bleibt jetzt vorerst, wie sie ist – und wird nach einer Sonderprüfung so instandgehalten, dass sie standsicher ist. Prüfung und statische Nachrechnung kosten erstmalig etwa 16 000 Euro. Die Kosten für den Unterhalt stehen noch nicht fest. Schlecker

Kommentare