Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Symbolischer Spatenstich für die neue Produktionshalle

Bei dem symbolischen Spatenstich: (vorne, von links) Richard Wurm, Josef Katzer, Michael Beyer und Dominik Wiedemann.
+
Bei dem symbolischen Spatenstich: (vorne, von links) Richard Wurm, Josef Katzer, Michael Beyer und Dominik Wiedemann.

Die Firma Prokutec legt mit dem Bau der neuen Produktionshalle im Aicherpark los.

Rosenheim – Nach einer langen Genehmigungsphase gehen die Bauarbeiten der Firma Prokutec los. Im Aicherpark entsteht zwischen den beiden Bestandshallen eine zusätzliche Produktionshalle. Auf den 1200 Quadratmetern soll Platz für Wasserstrahlanlagen sowie das Schweißen und die Sägerei sein. Geschäftsführer Michael Beyer eröffnete, im Beisein der Bauherren Richard und Stephan Wurm, die Baustelle mit einem symbolischen Spatenstich.

https://www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-stadt/

Der Architekt Josef Katzer ist zuversichtlich, dass die Produktion in weniger als einem Jahr einziehen kann. Durch die zusätzlich gewonnene Dachfläche wird die Firma eine weitere Photovoltaikanlage installieren. re/BH

Mehr zum Thema

Kommentare