Start der Großbaustelle: Ellmaierstraße zum Teil gesperrt

Nicht erreichbar:Die Ellmaierstraße wird zwischen der Schönfeldstraße und der Pettenkoferstraße gesperrt. Stadt Rosenjheim
+
Nicht erreichbar:Die Ellmaierstraße wird zwischen der Schönfeldstraße und der Pettenkoferstraße gesperrt. Stadt Rosenjheim

Rosenheim – Am Dienstag nach Ostern starten die Bauarbeiten an der Ellmaierstraße und an Kaiserstraße in Rosenheim.

Im Zuge der Arbeiten wird die Ellmaierstraße zwischen der Schönfeldstraße und der Pettenkofer-straße gesperrt. Dies teilt die Stadt mit.

Neuer Kanal undneue Leitungen

Neben der Erneuerung der Verkehrsflächen und der Straßenentwässerung stehen umfangreiche Arbeiten an den Leitungen an. Der baufällige Mischwasserkanal aus dem Jahr 1952 muss ebenso ausgetauscht werden wie die mehr als 50 Jahre alte Hauptwasserleitung. Außerdem wird eine neue Straßenbeleuchtung installiert sowie das Strom- und Kommunikationsnetz verbessert, meldet die Stadt. Außerdem wird die Signalanlage am Knotenpunkt Kaiserstraße, Ellmaierstraße und Frühlingstraße erneuert, und die Kreuzung wird barrierefrei ausgebaut. Alle Arbeiten sollen bis Ende November abgeschlossen sein.

Im ersten Bauabschnitt wird ab Dienstag, 14. April, 7 Uhr, die Ellmaierstraße zwischen Schönfeldstraße und Pettenkoferstraße für Autos und Radfahrer gesperrt. Fußgänger können an der Baustelle vorbeigehen. Der Abschnitt der Ellmaierstraße zwischen Kaiserstraße und Pettenkofer-straße bleibt zunächst für den Verkehr frei.

Trotz der Baumaßnahme bleiben das Romed-Klinikum und die Parkhäuser erreichbar. Die Notaufnahme, der Haupteingang des Klinikums, die Apotheke (Haus 21) und der GRWS-Parkplatz sind über die Kaiserstraße, Ellmaierstraße und Pettenkoferstraße erreichbar. Die Warenanlieferung für das Klinikum, das Labor, die Heckscher-Klinik, „Cramafa“ und die Klinikumbaustelle (Haus 2) können ebenso wie die Parkhäuser P9 (Am Klinikum) und P7 (Altstadt Ost) sowie der Parkplatz P20 (In der Schmucken) nur über die Schönfeldstraße, von der Innstraße her, angefahren werden.

Stadt informiertAnwohner direkt

Für die Anlieger der Seitenstraßen im Vollsperrungsbereich gelten nach Auskunft der Stadt Rosenheim folgende Zufahrtsregelungen. In der Schmucken: Zufahrt über Inn- und Schönfeldstraße. Binderweg: Zufahrt über Kaiserstraße, Ellmaierstraße und Landwehrstraße. Die betroffenen Anlieger will die Stadt noch in dieser Woche direkt informieren.

Kommentare