Stadtverkehr Rosenheim justiert nach Schulstart den Fahrplan nach

Der Stadtverkehr Rosenheim hat sein System im Rahmen des Nahverkehrsplans aufgestellt.
+
Der Stadtverkehr Rosenheim hat sein System im Rahmen des Nahverkehrsplans aufgestellt.

Das System des Stadtverkehrs wurde im Rahmen des Nahverkehrsplanes neu aufgestellt. Nun liegen auch erste Erfahrungen mit den Schülerströmen vor.

Rosenheim – Der Fahrplan des Stadtverkehrs Rosenheim wird nach der ersten Schulwoche am 14. September nachjustiert. Das hat Geschäftsführer Ingmar Töppel in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Linie 3

Die Linie 3 wird mit dem Kurs 7 Uhr ab Stadtmitte mit einem Gelenkbus bedient. Der Kurs 7.10 Uhr entfällt.

Linie 5

Der Kurs 7.10 Uhr der Linie 5 wird nun schon um 7 Uhr ab Stadtmitte losfahren und zusätzlich Pfaffenhofen um 7.12 Uhr anbinden. Die Zeiten stadteinwärts bleiben unverändert. Der Kurs 7.40 Uhr der Linie 5 bindet nun auch die Schule Westerndorf mit an. Der Kurs 13.10 Uhr der Linie 5 fährt an allen Werktagen zusätzlich nach Pfaffenhofen. Die Zeiten stadteinwärts verschieben sich daher um zehn Minuten nach hinten.

Linie 7

Die Linie 7 erhält an Schultagen einen zusätzlichen Kurs um 7.10 Uhr, der dann die Kinder aus Endorferau und Oberwöhr einsammelt. Der reguläre Kurs um 7.20 Uhr bedient die Aisingerwies.

Beide Kurse fahren zur Schule Aising. Der eine Bus fährt weiter zur Grundschule Pang und der andere zur Stadtmitte.

Lesen Sie auch:

Fahrt ins Ungewisse: ÖPNV in Rosenheim steckt tief in der Krise

Zu viele Corona-Infektionen: Aber Maskenpflicht für Rosenheimer Grundschüler entsetzt Eltern

Linien 8 und 9

Die Linien 8 und 9 werden jeweils von einem eigenen Kurs bedient. Die Abfahrt Stadtmitte 6.45 Uhr bleibt unverändert. Die Linie 9 fährt dann nach Kolbermoor Süd über die Staatsstraße nach Schwaig – Krones – Finsterwalderstraße über Bahnhof zum Finsterwalder-Gymnasium und dann zur Stadtmitte. Die Linie 8 fährt nach Kolbermoor Bahnhof die Schleife über Kolbermoor Nord (Siedlung und Moorkultur) und dann über den Aicherpark zur Stadtmitte. Beide Busse sind kurz nach 7.30 Uhr in Rosenheim und erreichen die Linie 1 7.40 Uhr zur Hochschule/FOS.

Linie 11-1

Die Schule Pang wird von dem Kurs 11-1 um 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr direkt angebunden. Diese Kurse fahren dann über eine neue Haltestelle Westerndorf/Feld und durch Schwaig/Alte Landstraße zur Krainstraße und Endorferau.

Lesen Sie auch:

Coronavirus: Jetzt gilt in Rosenheim die Maskenpflicht für Grundschüler

Linie 11-2

Die Linie 11-2 kommt um 11.35 Uhr, 12.35 Uhr und 13.05 Uhr zur Grundschule Pang und fährt fünf Minuten später bei der Schule Aising vor. Dann geht es weiter durch die Aisinger Wies, Waldeck und Brückenberg.

Im Ortsteil Oberwöhr bleibt laut Pressemitteilung im Moment nur die Verbindung über die Haltestellen Krainstraße mit der 11-1 und dem Fußweg auf dem Mangfalldamm, oder mit der Linie 11-2 über Waldeck.

Mit Umstieg am Brückenberg kann man mit der Linie 11-1 auf 7 auch alle Haltestellen in Oberwöhr erreichen.

Die Fahrpläne und der neue Netzplan sind im Internet unter www.stadtverkehr.ro verfügbar und hängen im Ticketzentrum aus.

Kommentare