Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Auftakt für Probenstart und Herbstkonzert

Stadtmusikkapelle Rosenheim freut sich auf die Veranstaltung „I got Rhythm“ im Kuko

Für kommende Projekte werden Musikbegeisterte in den verschiedenen Ensembles immer willkommen geheißen.
+
Für kommende Projekte werden Musikbegeisterte in den verschiedenen Ensembles immer willkommen geheißen.

„Die Luft wird kühler, der Tag kürzer und die Farbenpracht der Blätter zeigt es deutlich: Es ist Herbst in Rosenheim. Die Urlaubsheimkehrer nehmen ihre Alltagspflichten wieder auf, während es die Musiker kaum erwarten können, mit hinreißenden Melodien und herausfordernden Stücken, endlich wieder Töne von sich zu geben.

Rosenheim – Daher wird am Mittwoch, 15. September, im Bürgerhaus in Happing der erste Probenabend gestartet. Unter der Überschrift „I got Rhythm“ wird das große „Konzert 2021“ am Sonntag, 17. Oktober, um 19 Uhr im Kultur- und Kongress Zentrum Rosenheim stattfinden. Karten sind ab sofort im Kultur- und Kongress Zentrum, im Kroiss Ticket Zentrum sowie an der Abendkasse erhältlich. Neben Stücken von Jan van der Roost und José Alberto Pina werden Arrangements von Andrew Lloyd Webber, George Gershwin und Michael Jackson erklingen.

Jugendkapelle sucht Zuwachs

Ebenso freut sich die Stadtkapelle, wenn sie zahlreiche neue musikbegabte Mitglieder für dieses Projekt und die kommenden Jahre gewinnen kann. Aktuell sucht die Jugendkapelle der Stadtkapelle Rosenheim Musiker für alle Instrumente, außer Schlagwerker. Die Gruppe trifft sich immer mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr.

Ihr Repertoire reicht von moderner bis konzertanter Blasmusik, wobei die Auswahl darauf ausgerichtet ist, dass Stücke gespielt werden, die bei den Jugendlichen ebenfalls beliebt sind. Das symphonische Blasorchester probt ebenso am Mittwoch, von 20 bis 22 Uhr. Hier wird dringend ein Kontrabassist gesucht.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Rosenheim finden Sie hier.

Immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr proben die Musikschlümpfe. In Kooperation mit der Musikschule Rosenheim unterteilen sich die Kleinen in ein Schlagwerk- und ein Bläserensemble. So kann gezielt auf die Bedürfnisse der Nachwuchsmusiker eingegangen werden.

Im Zweiwochen-Rhythmus triff sich dienstags die SwingInnBigBand. Hier stehen Auftritte beim Jazzfrühschoppen, bei Hochzeiten und Firmenjubiläen bis hin zu Tanzveranstaltungen von Gemeinden und der Stadt Rosenheim auf dem Programm. Demnächst wird die Gruppe voraussichtlich ein Doppelkonzert mit und in der Mädchenrealschule Rosenheim spielen. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare