Die Stadt Rosenheim - ein großes kommunales Unternehmen

+

Die Stadt Rosenheim ist aufgestellt wie ein Unternehmen.

Sie hat kommunale Töchter und ist an weiteren Unternehmen beteiligt. Damit wird die Kernverwaltung im Rathaus entlastet. Dort arbeiten 842 Menschen. Rechnet man die Beteiligungen dazu, sind es im Gesamtkonzern Stadt doppelt so viele (1650). Kommen noch die Angestellten des Romed-Klinikums hinzu, an dessen Verbund mit vier Häusern die Stadt allerdings nur zu 50 Prozent beteiligt ist, müssen weitere 1929 Mitarbeiter dazugezählt werden. Auch diese Zahlen untermauern den Charakter eines kommunalen Unternehmens. Jährlich wird der Beteiligungsbericht veröffentlicht. Der aktuelle analysiert die Situation im Jahr 2015. Er beinhaltet Zahlen zur Eigenkapitalausstattung der städtischen Betriebe, zur Zusammensetzung ihrer Organe, zur Entwicklung der Erträge, zu den Bilanzen und der Rentabilität. Stadt Rosenheim

Kommentare