Sport und Schule vereinbar machen

Mit Hausaufgabenbetreuung will der Sportbund DJK Rosenheim den Nachwuchssorgen entgegenwirken und seiner sozialen Verantwortung nachkommen. Foto Schlecker
+
Mit Hausaufgabenbetreuung will der Sportbund DJK Rosenheim den Nachwuchssorgen entgegenwirken und seiner sozialen Verantwortung nachkommen. Foto Schlecker

Immer mehr Sportvereine plagen Nachwuchssorgen. Ein Grund dafür: Schule, Hausaufgaben und Training unter einen Hut zu bringen, ist für Kinder und Jugendliche oftmals zeitlich kaum noch möglich. Der Sportbund DJK Rosenheim (SBR) geht deshalb nun einen neuen Weg. Eine Hausaufgabenbetreuung soll es Schülern ab 14 Jahren ermöglichen, Schule und Sport miteinander zu vereinbaren.

Kommentare