Sparkasse legt Geschäftsstellen in Aising und Pang zusammen

Die Stadtteile Aising und Pang haben jeweils eine eigene Geschäftsstelle der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Das wird sich ändern: Am Kreisverkehr beim "Alten Wirt" soll eine gemeinsame Filiale für beide Stadtteile entstehen. Ein hölzernes Schild deutet bereits darauf hin. "Wir legen die beiden Geschäftsstellen zusammen", sagt Melanie Krupitschka, zuständig für öffentlichkeitsarbeit bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Der Baubeginn für die neue Filiale ist im nächsten Jahr, die Eröffnung für 2011 geplant. Die Kunden müssen nach der Zusammenlegung teilweise längere Fuß- und Anfahrtswege in Kauf nehmen. Krupitschka betont, der neue Standort sei bewusst in die Mitte zwischen die beiden bisherigen Geschäftsstellen gelegt worden. Was mit den jetzigen Geschäftsstellen passiert und ob an den bisherigen Standorten Geldautomaten bestehen bleiben, ist noch offen. Foto Aerzbäck

Kommentare