Programm steht schon fest

Rosenheimer Sommerfestival soll 2021 stattfinden: Vorverkauf startet Ende November

Das Rosenheimer Sommerfestival soll im kommenden Jahr wieder stattfinden. Das Programm für Juli 2021 steht bereits.
+
Das Rosenheimer Sommerfestival soll im kommenden Jahr wieder stattfinden. Das Programm für Juli 2021 steht bereits.
  • Anna Heise
    vonAnna Heise
    schließen

Gute Nachrichten für alle Festival-Fans: Das Rosenheimer Sommerfestival soll im kommenden Jahr stattfinden. Und das Programm steht bereits fest.

Rosenheim – Das Rosenheimer Sommerfestival soll, wenn es nach den Veranstaltern geht, im kommenden Jahr wieder stattfinden. Das hat Organisatorin Alexandra Birklein jetzt auf Nachfrage der OVB-Heimatzeitungen verraten. „Wir sind optimistisch, dass es klappt.“

Für 2020 geplante Acts sind im kommenden Jahr dabei

Geplant ist, dass der Vorverkauf Ende November beginnt. Das Programm sei bereits fertig, nur eine Band fehle noch. „Aber auch die ist zum Greifen nah“, so Birklein.

Fest eingeplant sind bereits, wie berichtet: Deep Purple am 8. Juli 2021, Silbermond und MoTrip am 9. Juli, Alvaro Soler und Lena Meyer-Landruth am 10. Juli, Nena und Jonas Monar am 15. Juli, Hubert von Goisern am 16. Juli und Boss Hoss am 17. Juli. Und für alle Festival-Fans gibt es ein ganz besonderes Schmankerl: Das Sommerfestival 2021 soll nämlich einen Tag länger gehen. Gefeiert wird dann sieben statt sechs Tage. Falls Corona es zulässt.

Mehr zum Thema

Kommentare