Sitzung des Wahlausschusses tagt im Rosenheimer Rathaus

Der Wahlausschuss der Stadt Rosenheim kommt am Dienstag, 17. März, um 11 Uhr, im kleinen Rathaussaal zusammen, um das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl festzustellen.

Die Ergebnisse der Stadtratswahl werden in der Sitzung des Wahlausschusses am 31. März, um 11 Uhr, ebenfalls im kleinen Rathaussaal der Stadt Rosenheim festgestellt. Sollte es bei der Oberbürgermeisterwahl zu einer Stichwahl kommen, wird auch am 31. März, um 11 Uhr, das Stichwahlergebnis festgestellt. Der Wahlausschuss verhandelt, berät und entscheidet in öffentlicher Sitzung, soweit nicht Rücksichten auf das Wohl der Allgemeinheit oder auf berechtigte Ansprüche Einzelner entgegenstehen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Das vorläufige Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl und der Stadtratswahl wird auf der städtischen Homepage online unter www.rosenheim.de verkündet. Mit dieser Verkündung beginnt die einwöchige Frist, innerhalb der Personen, die aufgrund eines Wahlvorschlags gewählt wurden, die Wahl ablehnen können.

Kommentare