Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Eine besondere Stadtführung

Schüler des Iganz-Günther-Gymnasiums Rosenheim stellen französischen Audioguide vor

Die Schüler des Iganz-Günther-Gymnasiums haben im Rahmen eines P-Seminars einen französischsprachigen Audioguide für die Rosenheimer Stadt entwickelt.
+
Die Schüler des Iganz-Günther-Gymnasiums haben im Rahmen eines P-Seminars einen französischsprachigen Audioguide für die Rosenheimer Stadt entwickelt.

Stolz präsentieren die Schüler des Ignaz-Günther-Gymnasiums Rosenheim die Früchte ihres P-Seminars: Einen Audioguide, der französischsprechenden Besuchern die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt nahebringt.

Rosenheim – Insgesamt zwölf Stationen, vom Lokschuppen, über den Max-Josefs-Platz bis ins Färberviertel, haben die Schüler ausgewählt. In Teamarbeit entstanden kurze Texte zu den einzelnen Orten, die zunächst ins Französische übersetzt und anschließend in einem Tonstudio professionell eingesprochen wurden. Unterstützt wurde das Projekt vom städtischen Kulturamt und seinem Leiter Wolfgang Hauch, das auch die Städtepartnerschaft Rosenheim-Briançon betreut.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Rosenheim finden Sie hier.

Der französische Audioguide lässt sich mit einem QR-Code direkt auf dem Smartphone öffnen oder unter https://rosenheim.jetzt/touristinfo/stadtfuehrungen/virtuelle-fuehrungen abrufen.

Der Audioguide richtet sich jedoch nicht nur an französische Touristen, sondern auch an Menschen mit Französischkenntnissen, die sich akustisch durch Rosenheim führen lassen wollen.

re

Mehr zum Thema

Kommentare