Stadtwerke verlegen Leitungen

Schlößlstraße in Rosenheim: Bauarbeiten dauern an – Umleitung eingerichtet

Die Schlösslstraße in Rosenheim wird bis zum 9. Oktober an Werktagen halbseitig gesperrt.
+
Die Schlösslstraße in Rosenheim wird bis zum 9. Oktober an Werktagen halbseitig gesperrt.

Wegen Arbeiten an den Entsorgungs- und Versorgungsleitungen für einen Neubau ist die Schlößlstraße in Rosenheim im Bereich der Hausnummer 26 seit Donnerstag, 1. Oktober halbseitig gesperrt. Die Bauarbeiten dauern an. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Update 12. Oktober

Die Stadtwerke Rosenheim haben mit der Verlegung von Kabelschutzrohren für den Glasfaserausbau in der Schlößlstraße im Bereich zwischen Bergfeldstraße und Ertlfeldstraße begonnen. Zeitgleich werden in der Schlößlstraße und der Ertlfeldstraße Mehrspartenhausanschlüsse ausgeführt. Außerdem wird im Zuge dieser Maßnahme ein Bauwasseranschluss abgetrennt.

Lesen Sie auch:

Corona-Zahlen bereiten Stadt und Landkreis Rosenheim Sorgen – Auch wieder Schulen betroffen

Zur sicheren Durchführung der Bauarbeiten ist in der Schlößlstraße eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung eingerichtet, die Ertlfeldstraße ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung über die Bergfeldstraße ist entsprechend beschildert.

+++

Erstmeldung vom 30. September

Die geänderte Verkehrsführung wird mit Abschluss der Leitungsbauar voraussichtlich am Freitag, 16. Oktober, wieder aufgehoben.

Rosenheim – Die Bauarbeiten an der Schlößlstraße beginnen auf dem stadtauswärts führenden Fahrstreifen. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Der südseitige Gehweg und die privaten Zufahrtsflächen bleiben frei zugänglich. Am Wochenende 3. - 4. Oktober ist die Straße voll befahrbar.

Kommentare