Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ONLINE-UMFRAGE

Rosenheim: OVB-Leser sind gegen Maskenpflicht in Schulen

In einer Grunschule hängen Masken zusammen mit Taschen und Rucksäcken an Kleiderhaken. OVB-Leser sind gegen Masken in Schulen.
+
In einer Grunschule hängen Masken zusammen mit Taschen und Rucksäcken an Kleiderhaken. OVB-Leser sind gegen Masken in Schulen.

Sollte die Maskenpflicht in Schulen abgeschafft werden? Die OVB-Leser haben dazu eine klare Meinung: Die Masken sollen weg. Bei OVB-Online konnten sie an einer Umfrage zum Thema teilnehmen.

Rosenheim – Das Ergebnis war eindeutig. 95 Prozent der Befragten stimmten für die Abschaffung der Maskenpflicht in Schulen. Nur 4,5 Prozent sind dagegen und 0,5 Prozent der Teilnehmer hatten gar keine Meinung dazu. Rund 7.000 Leser haben bisher an der Umfrage teilgenommen.

Schülersprecher für Masken

Landkreis-Schülersprecher Thaddäus Sitz sieht das anders: „Ich würde die Maskenpflicht schon beibehalten.“ Er habe nichts gegen den Mundschutz. An Tagen, an denen alle Schüler getestet werden, würde er die Maske jedoch weglassen.

Lesen Sie auch: Streit um Maskenpflicht in der Schule: Was der Landkreis-Schülersprecher darüber denkt

Uneinigkeiten in Politik

Doch die OVB-Leser wollen Schüler vom Mundschutz befreien. Indes diskutiert ganz Bayern noch über das Thema. Auch Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) sowie Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) sind sich uneinig. Piazolo will die Maskenpflicht im Klassenzimmer und auf dem Pausenhof aufheben. Herrmann will abwarten, wie sich die Corona-Infektionszahlen entwickeln.

Mehr zum Thema

Kommentare