Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Öffnungsdatum unklar

Freibad Rosenheim bleibt weiterhin geschlossen

-
+
-

Wann Schwimmer und Badefreunde das Rosenheimer Freibad von innen wiedersehen, bleibt ungewiss.

Rosenheim - Die Stadtwerke Rosenheim dürfen das Bad laut Pressesprecherin Ulrike Willenbrink nach der aktuellen Bayerischen lnfektionsschutzmaßnahmenverordnung nicht betreiben. Diese galt vorerst bis zum 28. März und wurde jetzt bis zum 18. April verlängert.

Darin heißt es, dass nach dem Ende der Osterferien – abhängig von den Inzidenzen – weitere Öffnungsschritte unter anderem im Sportbereich erfolgen können. Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 soll kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport im Außenbereich wieder möglich sein. „Wir richten alles her, damit wir bereit sind, wenn es wieder losgeht“, sagt Ulrike Willenbrink. (Schlecker)

Kommentare