Rausch in Hecke ausgeschlafen

Passanten verständigten am Samstag um 3 Uhr morgens die Polizei, weil ein Mann in der Äußeren Münchener Straße mit ausgebreiteten Armen in einer Hecke schlummerte.

Eine Streife traf tatsächlich einen 45-Jährigen an, der dort seinen Rausch ausschlief. Die Beamten weckten den Rosenheimer, der sich anschließend zu Fuß auf den weiteren Weg nach Hause machte.

Kommentare